Sonntag, 10. Februar 2013

Die Hefthülle ist...


..."erblüht"- im wahrsten Sinne des Wortes...


Auf der Suche nach neuen Anregungen für kleinere Näharbeiten stieß ich auf den Blog von "Alessa". Ein Beitrag von ihr enthielt eine interessante Anleitung für das Nähen von Blüten. Das musste ich gleich mal ausprobieren. Nach Anfertigung eines Probestücks, dachte mir, dass das doch genau das richtige für als Verschluss für meine Hefthülle ist - dieser fehlte ja noch. Gedacht, getan und 
hier ist nun das vollende Ergebnis meines ersten richtigen Nähprojektes "Hefthülle".

Bis bald,
eure Frl. Bernstein

Kommentare:

  1. Die Hefthülle sieht jetzt komplett aus und wunderschön.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frl. Bernstein, das ist eine sehr schöne Hefthülle, vorallem der Blütenverschluss ist sehr hübsch :)
    Wie läuft es mit dem Osterhasen-Nähen? Schon weitergekommen? Leider habe ich zu meinem Tutorial bzgl. der kniffligen Ecken/Spitzen am Fuß des Osterhasen keine Fotos. Vielleicht hilft das: man zieht die zwei übereinanderliegenden Stoffe auseinander, so dass "Luft" zwischen die zwei Stofflagen kommt. Und dabei zieht man so lange, bis die untere Naht (die am "Fuß" des Hasen) dann mit der Seitennaht aufeinander liegt. Dies ergibt dann eine Ecke/"Zipfel" links und rechts vom HasenFuß. Diese zwei Zipfel werden dann jeweils abgenäht. Dadurch bekommt der Hase éine größere Fußfläche, damit er später (wenn er gefüllt ist) aufrecht stehen kann.
    Ich hoffe das hilft weiter.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elsa,
      vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar und Deine Antwort hier! Ich hab sie erst jetzt gesehen. Nun kann ich mir vorstellen, was Du mit deiner Beschreibung zum "Fuß des Hasen" meinst. Auch weil ich vorhin gerade (was ein Zufall) ein Handtaschentutorial gesehen habe, wo die Näherin das praktisch vorführt:)So weiß ich dann für den nächsten Hasen gleich Bescheid. Meinen ersten habe ich nämlich in der Zwischenzeit weitergenäht und einfach zur Beschwerung ein kleines Reissäckchen genommen wie du geschrieben hast. Das hat auch geklappt, wenn natürlich auch etwas wackelig;) Ihm/ihr fehlt nun nur noch das Gesicht. Leider fehlt mir dafür aber noch das Stickgarn(sie hatten tatsächlich bei IDEE kein schwarzes mehr). Sobald ich das habe und das Häschen fertig ist, wird ein Bild hier erscheinen!:) Ich freue mich schon darauf.
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. Oh suuuuper! Die ist ja richtig toll geworden! Die Blüte passt so richtig gut dazu! Freut mich natürlich riesig, dass meine Anleitung anscheinend einigermaßen verständlich war :)
    Ich schicke viele liebe Grüße und wünsche Dir noch eine ganz tolle Woche!
    Alessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Alessa.:) Ja, Deine Anleitung ist in der Tat richtig gut und verständlich. Ich habe sie mir gleich abgespeichert als ich sie las, vor allem die Illustrationen dazu sind großartig und äußerst hilfreich.
      Ganz lieben Dank auch für die Wünsche, die ich mit einem herzlichen "Gleichfalls" zurücksende!:)
      Liebe Grüße,
      Frl. Bernstein

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...