Montag, 14. Oktober 2013

Kreatives mit Stoff #1 - Pimp Ya Tin

...wouh, hallo ihr Lieben. Da bin ich schon wieder. Drei Posts in zwei Tagen: Scheinbar bin ich in Höchstform:) Na ja, eigentlich nicht. Vielmehr habe ich einiges aufzuholen. In den vergangenen nunmehr fast vier Wochen war ich ja nicht untätig, wie ihr schon am Krimskramstäschchen oder der Herbstdekoration sehen konntet.
Heute möchte ich euch, wie gestern bereits angekündigt etwas Neues präsentieren. Wobei neu vielleicht etwas zu viel gesagt ist...
Jedenfalls sind die beiden, um die es im Folgenden geht, ein Paar meiner absoluten Lieblinge. :)

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf die Seite gekommen bin, doch plötzlich landete ich auf Dolores' DIY- und Lebensart-Blog für kreative Eltern mit dem schönen Namen "kleinformat-mag". Unter anderem hat sie dort eine tolle Anleitung zur Wiederverwertung von alten (und neuen) Konservendosen gebloggt. 
Unter der Kategorie Praktisches und dort unter dem Motto PIMP YA TIN zeigt Dolores, wie man diese ganz einfach und schnell mit Stoff beziehen kann.

Die Anleitung hat mich begeistert und ich wollte sie gleich ausprobieren. Alles, was ihr dazu braucht, seht ihr auf dem Bild. 
Konservendosen wollte ich nicht verwenden, hatte ich auch gar nicht da, ABER ein passender Kandidat war trotzdem schnell gefunden: eine alte Diddl-Blechdose - oh, meine Güte, das ist schon fast wieder überholt. :D Oder wer von euch kennt sie noch: die süße und überaus beliebte Springmaus von Thomas Goetz und Depesche? Habt ihr vielleicht sogar noch eine Plüschmaus zuhause?

Aber ich schweife ab...und deshalb zeige ich euch nun hier ohne noch viele weitere Worte meine ersten beiden Fabric-Tins:



Und jetzt bin ich neugierig und möchte gern wissen: Habt ihr auch mit Stoff aufgehübschte Dosen? Wofür verwendet ihr sie? Auch Stifte oder Scheren? Oder benutzt ihr sie für etwas ganz anderes?
Bezugsquellen:
blauer Stoff mit Blumen: Nanu Nana.
Kitz-Applikation: KDS.
blauer Stoff mit Tupfen: DaWanda.
Schneiderschere: Tchibo.
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.
Bis bald!

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich eine sehr schöne Idee.
    Das werde ich auf jedenfall nach machen.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Die alten Diddle Dosen sehen so ja schon gleich viel besser aus :)
    Ich habe hier auch noch zwei Dosen stehen, die auf eine Verschönerung warten :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      das dachte ich auch, als sie fertig war.
      Das Schöne an diesen Stoffbezügen ist ja auch, dass sie sich je nach Lust und Laune auch ganz einfach neu machen lassen...Da bin ich aber gespannt. Die Ergebnisse musst du dann unbedingt zeigen:) Liebe Grüße, Bianca

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...