Sonntag, 10. November 2013

Und Action....Start der vorweihnachtlichen Näh- und Bastelwerkstatt...und viele Aktionen

Hallihallo und einen zauberhaften Abend ihr Lieben,

heute habe ich einiges zu berichten und zu zeigen; seid also gewarnt, dass dieser Beitrag etwas länger werden wird.:) 

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende?
Begrüßen möchte ich auch ganz herzlich meine neuen Leserinnen...Ich freue mich, dass ihr zu mir gefunden habt. Ich wünsche euch viel Vergnügen und bitte fühlt euch wohl bei mir.

Diesen Beitrag beginne ich also mit einem tiefen, entspannten Seufzer "Hach jaa, ihr Lieben" - Nun zeigt der Kalender also November, den vorletzten Monat des Jahres, und auch dieser ist fast schon wieder bei der Hälfte angekommen; Halloween ist vorbei und in zwei Wochen und ein paar Zerquetschten beginnt die schöne Adventszeit, diese schöne Zeit der besonderen Behag- und Gemütlichkeit, die Zeit der schönen Düfte und Gerüche - Zimt, Anis, Lebkuchen, Kardamom, Schokolade, Koriander, aber auch Orangen, Marzipan, Spekulatius und Plätzchen...mmmh *yummi*!

Höchste Zeit also allmählich mit den entsprechenden Vorbereitungen zu beginnen. Die eine oder andere von euch steckt bestimmt auch schon mittendrin ?!
Dieses Jahr ist die Vorfreude irgendwie bei mir besonders groß. Nicht verwunderlich also, dass ich dieses und die nächsten Wochenende fleißig an unserer weihnachtlichen Dekoration arbeite.

Ich habe schon viele Ideen, noch mehr Material und einiges davon bereits in "Produktion":)
Ihr wollt einen kleinen Einblick? Diesen sollt ihr haben!

Gestartet bin ich mit einem Adventskalender, diesen bekommt ihr aber erst später zu sehen. Dafür möchte ich euch dieses süße Weihnachtsbäumchen zeigen, das heute fertig wurde. Dieser war so schön zu sehen, dass ich sicher noch eines fertigen werde. Das Freebook mit der Anleitung findet ihr bei Farbenmix
Die Karte stammt aus einem Bastelbogenbuch, den mir eine liebe Freundin schon vor einiger Zeit geschenkt hat. Das Bastelbuch beinhaltet 20 Grundkarten in verschiedenen Farben inklusive farblich passender Umschläge; dazu viele 3-D-Bastelsätze mit verschiedenen Motiven zu diversen Anlässen, wie Hochzeit, Geburt, Weihnachten, Herbst und diverse Glückwunschmotive. Es hat echt Spaß gemacht, diese Karten zu bebasteln. Die Stanzteile gab es zwar schon und das Grundmotiv ist auch vorgegeben aber als Einstieg in das Karten basteln um ein Gefühl dafür zu bekommen, ist es super und inspirierend.
Entstanden ist das Foto heute Abend bei Kerzenlicht, denn das Wetter war heute absolut ungeeignet für Fotos. Denn der Himmel hielt sich den ganzen Tag bedeckt:( Kein Vergleich zu gestern, als die Sonne vom strahlend blauen Himmel schien. Da war ich aber noch nicht fertig;)


Außerdem habe ich gebacken. Na ja - nicht so direkt:) Denn bei den die appetitlichen "Plätzchen" auf dem Blech handelt es sich um Gips-Figürchen. Erst wollte ich nur die kleinen rechts machen, die aus einer speziellen Modellierform stammen, die man auch zur Fertigung von Seifen oder Schokolade nehmen kann. Aber ich hatte dann soviel Masse gemacht, dass ich kurzerhand meine Plätzchenausstechformen genommen und die auf der linken Seite noch gefertigt habe. Diese Figürchen werden in einem künftigen Beitrag noch eine Rolle spielen. Sie müssen nämlich 24 h durchtrocknen, ehe sie bemalt werden können. Wiederkommen lohnt sich also!;)

Ich werkle aber nicht nur für die Gestaltung unserer Wohnung und für unsere Weihnachtsdekoration, sondern auch für einige Aktionen. So startet beispielsweise am Montag die Sew-Along-Aktion der lieben Martina (knuddelwuddels). Dafür stöbere ich schon fleißig in Schnittmusterbögen und meinen Stoffbeständen. Es wird mein erstes Sew-Along und ich bin schon ganz gespannt.
Außerdem nehme ich in dieser, meiner ersten Vorweihnachtszeit als Kreative zwei Wichtelaktionen teil. Die liebe Nicole von niwibo veranstaltet ein Adventswichteln, zu dem man sich noch bis zum 24.11. anmelden kann. Im Bastelmäuse-Forum findet außerdem ebenfalls ein Weihnachtswichteln statt. Auf beide freue ich mich schon so sehr.
Langeweile kommt in den nächsten Wochen also sicher nicht auf und meine Nähmimi wird kaum stillstehen :)

Mit diesen Einblicken in meine aktuellen Nähgeschichten verabschiede ich mich in einen entspannten Fernsehabend und wünsch euch einen eben solchen und morgen einen schönen Start in die neue Woche!

Seid lieb gegrüßt. Bis schon ganz bald,
Bianca

Bezugsquellen:
Roter Baumwollstoff mit Sternchen und Modellierform für die Figürchen (hier.)
3-D-Bastelbuch - Geschenk von Tchibo


Kommentare:

  1. Da warst Du aber schon sehr fleißig, und die Gipsfigürchen sind wunderschön.
    Bei Nicole mache ich auch mit
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bianca,
    Deine Gipsfiguren sehen klasse aus. Die würde ich ja direkt mopsen...
    Und Deine Anmeldung fürs Wichteln habe ich bekommen, vielen Dank. Ich freue mich auch schon...
    Nun hab einen schönen Wochenanfang, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca!
    Da warst du aber wirklich schon sehr sehr fleissig! Und das schon im November.
    Bei mir startet meist die Vorbereitung am 23 Dezember - dieses Jahr bin ich aber auch schon ein wenig früher dran und habe das eine oder andere auch schon gemacht.
    Auf deine Schürze bin ich gespannt.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...