Sonntag, 13. April 2014

Sammelherz - jeden Monat eine Sammlung #1

Hallo an diesem schönen Sonntag ihr Lieben,
scheint bei euch die Sonne auch so herrlich? In diesem Beitrag möchte ich euch eine liebenswerte, schöne Aktion vorstellen, die Julia von Mimizukudesign bereits im Januar ins Leben rief. Sie heißt "Sammelherz - Jeden Monat eine Sammlung". Dabei teilt sie einerseits ihre bewussten oder unbewussten Sammelleidenschaften mit uns, andererseits möchte sie - ganz nach dem Motto "Sammlungen sind zum Zeigen da" auch von uns wissen, wofür unser Herz schlägt, ob und was wir bewusst sammeln oder von welchen Dingen mit der Zeit so viele Exemplare in unsere heimischen vier Wänden gelangt sind, dass eine Sammlung daraus geworden ist.:)

Jeder, der mitmachen möchte, stellt an jedem 13. des Monats (kleine Datumsabweichungen sind erlaubt) eine Sammlung mit Bildern und vielleicht der Entstehungsgeschichte dazu, auf dem eigenen Blog vor. Dabei ist es egal, ob man eine Sammlung aktiv aufbaut und pflegt wie zum Beispiel eine Briefmarkensammlung, oder passiv, ohne dass man sich dessen bewusst ist. Einige Dinge bilden eine Sammlung, ohne dass man es geplant hat. Und das kann schneller gehen, als man denkt: hier ein paar schöne Knöpfe aus Keramik, dort ein paar tolle Knöpfe aus Holz, da ein ganzes Set wunderschöner, mit Stoff bezogener Knöpfe und schon entsteht eine kleine Sammlung.:)

Jeden Monat eine, d. h. 12 Sammlungen im Jahr. Wow, das ist schon was. Zuerst dachte ich, so viele bekomme ich sicher nicht zusammen, doch bei aufmerksamer Betrachtung der Gegenstände in unserer Wohnung und vor allem meines Hobbys sind mir bis jetzt mindestens 3 Kandidaten eingefallen, die zum Sammelherz passen. Und so möchte ich heute außer der Vorstellung der Aktion meine erste Sammelherz-Sammlung mit euch teilen: meine Stempel.
Den Beginn der Sammlung verdanke ich eigentlich einem Zufall, nämlich einem Geschenk aus einer Wichtelaktion im vergangenen Herbst. Dem Päckchen lagen die drei runden Stempel mit den Schmetterlings- und Blumenmotiven im mittleren Teil des Bildes oben bei. Ich freute mich sehr, weil so hübsch sind, allerdings fehlte mir etwas ganz wesentliches: Das Stempelkissen nämlich. Auf der Modell-Hobby-Spiel-Messe, die jedes Jahr im Anfang Oktober in Leipzig stattfindet, änderte ich das dann ganz fix. Und dann kamen auch bald weitere Stempel dazu.
Der "made with love" - Stempel links war der erste, den ich mir selbst gekauft habe. Zu Weihnachten folgten die nächsten, was vor allem daran lag, dass Bastelmaterial für Karten zuhause liegen hatte und diese gern selbst verzieren wollte. Da kam die Aktion bei einem bekannten Kaffeeröster in der vergangenen Adventszeit natürlich wir gerufen. Und schwups, waren aus ursprünglich fünf über 30 geworden.
Die kleinen viereckigen Stempel und die zwei großen mit den Stielen (siehe Bild unten) kamen in der vergangenen Woche hinzu. Die Stempel mit der Spinne und den Blättern sind schon für den Herbst gekauft, der Stempel mit dem Eifelturm und der oben rechts mit einer Kamera darauf möchte ich für ein Ideenbuch verwenden, an dem ich gerade arbeite. Den mit der Eule habe ich schon für eine Geburtstagskarte benutzt und den großen links in der Mitte (das erkennt man nicht so gut, doch darauf ist ein Hase mit Herz abgebildet) für einen Ostergruß. 
Das war die Vorstellung meiner ersten kleinen Sammlung für das Sammelherz. 
Habt ihr auch eins? Dann teilt es mit uns, denn um es mit Julias Worten zu sagen: Sammlungen sind zum Zeigen da. 
Habt einen schönen Sonntag und bis bald, 
Bianca

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    bei den Stempel kann ich nicht ganz mithalten, aber ich liebe sie auch. Ich könnte immer wieder welche kaufen. Gestern war ich auf der Suche nach einem Federn-Stempel, habe aber auf der ganzen Messe keinen gefunden, und es gab wirklich seeeehr viele.
    LG und einen guten Start in die neue Woche
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Bianca!
    Was freue ich mich das du mitmachst! :) Juhuuuuu! Sammlungen sind zum Zeigen da, so ist es. :) Und Stempel sind was tolles! Bei mir schleichen sie sich mittlerweile auch immer mehr und mehr ein.
    Freue mich auf noch mehr Sammlungen von dir! xo Julia

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Bianca,
    was für eine klasse Idee, jeden Monat eine Sammlung vorzustellen.. ich muss mal überlegen ob ich 12 Sammlungen zusammenbekommen würde aber spontan fällt mir schon das ein oder andere ein :-)

    Tolle Stempel hast du, besonders das Made with love gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,
    das ist wirklich eine schöne Aktion! Da findet man bestimmt so einiges und da wird einem dann vermutlich bewusst was man so sammelt bzw. was sich so angesammelt hat... Beim mir, neben einigen Stempeln, sind es Wolle und Stoff! Himmel wenn ich das fotografieren würde, könnte man mich vielleicht süchtig nennen... :-O
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Bianca!
    Das ist ja mal ne schöne Sammlung!! Da kann man echt was mit anfangen!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bianca,
    Sammelleidenschaften, da könnte ich auch gut mitmachen *hihi*
    Mir ging es mit den Stempeln ähnlich wie dir und hab jetzt schon gaaaaanz viele. Auch einige, die du hast.
    Manchmal hole ich die Teile aus meinem Regal ( hab sie in die großen Einweckgläser vom Schweden gepackt ) und stempel drauf los. So kann man z.B. aus ganz einfachen Blöckchen ganz individuelle machen und verschenken oder sich selbst daran erfreuen *gg*
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche und frohe Ostertage mit deinen Lieben,
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...