Sonntag, 23. April 2017

Osterwichteln - das große Auspacken

Hallo ihr Lieben, 

ich wünsche euch einen wundervollen Abend. Ich hoffe, ihr seid noch nicht weggeht und außerdem nicht wieder in den Winterschlaf gefallen. Bei dem Wetter möchte ich eigentlich sehr gern noch schlafen, doch würde ich dies tun, hätte ich wundervolle Osterpäckchen verpasst.

Gleich an drei Osterwichtelaktionen nahm ich in diesem Jahr teil. Leider haben der Alltag und viele Termine verhindert, dass ich euch eher von den vielen schönen Schätzen berichten konnte. Das möchte ich jetzt hiermit aber ganz schnell nachholen :>

Beginnen möchte ich mit der wie jedes Jahr einfach wundervoll organisierten und für mich einfach jedes Jahr dazu gehörenden Wichtelaktion von Nicole / niwibo.
Dieses Jahr erreichte mich ein sehr ungewöhnliches Päckchen. Schon beim Öffnen, fielen mir Sandkrumen auf und auf diese konnte ich mir nun wirklich keinen Reim machen. Vielleicht gab ja die zuoberst liegende Grußkarte Aufschluss für den Inhalt? Und richtig, hier erhielt ich eine kleine Ahnung, denn bewichtelt wurde ich von Heidi - von Heidis grüner Ecke.


Wie der Name vermuten ließ, sind ihre Vorlieben das Grün der Natur und die Flora. Als ich das Papier und die Schutzfolie zuoberst wegnahm, kamen dann auch wunderbare mit Liebe handgarbeitete Garten- und Naturschätze zum Vorschein, wie es sich für Ostern gehört auf einem weichen Bett auf Moos. Liebe Heidi, wow, das ist mal etwas anderes und eine schöne Idee.

In dem Moos eingepackt befanden sich ein handgearbeitetes Gebinde mit österlichem EIerlei, kann man schon sagen anstelle von Allerlei :) Und außerdem dieses süße Porzellanhäschen.
Und dann eine kleine Kuriosität, ein Zinngießkännchen mit Schnecken. Liebe Heidi, ich bin nicht unbedingt ein Schneckenfan, die Idee ist niedlich, doch ich denke, ich werde schauen, ob ich für die Schneckchen nicht ein anderes Zuhause finden kann. :) Später werde ich in dem Kännchen sicherlich ein Blümchen setzen. Was mich auch schon zum nächsten Schatz bringt, einem Potpourri aus Küchenkräutern. Darüber freue ich mich wirklich sehr. Wenn ich umtopfe, was demnächst wieder ansteht, werde ich die wahrscheinlich auch gleich einsäen. Ich werde berichten :)
 Zu guter Letzt befanden sich außerdem diese schöne Kerze, die wir auch schon angezündet haben im Paket UND ich darf nun mit Fug und Recht behaupten: Ich besitze eine Glaskugel :> Doch unter die Wahrsager gehe ich deshalb trotzdem nicht ;)
Liebe Heidi, vielen Dank für dieses feine interessante Osterpaket :) Ich habe mich sehr gefreut.

Das zweite - ebenfalls schon traditionelle - Wichteln fand wieder im Bastelforum statt. Meine Wichtelmama hier, die liebe Carmen. Sie hat für mich ein richtig feines Körbchen gehäkelt, das ich schon im Forum bestaunt hatte, zusemmen mit dem Stöffchen, der mir ebenfalls so gut gefiel.
Ein kleines Osterhäschen versteckte sich ebenfalls in dem Körbchen. Vielen Dank liebe Carmen, du hast mir wie immer eine riesige Freude gemacht.

Last but not least ein kleiner Einblick in mein Osterwichtelpaket bei Tauschticket, einer Internettauschbörse, wo man feine Sachen findet, jedoch auch für Dinge, von denen man sich trennen möchte, die aber viel zu schade zum Wegwerfen sind, neue Besitzer finden können. 
Das Osterwichteln bei TT ist so organisiert, dass Dinge verwichtelt werden, die  vorher festgelegten Kategorien angehören. Dieses Jahr waren es: 1 DVD aus dem Jahr 2016, 4 Dinge fürs Bad, 2 Osterartikel, 1 Sache fürs Schlafzimmer, 6 Süßigkeiten und 7 Dinge freier Wahl. 

Und was für ein Paket meine liebe Wichtelmama zusammen gestellt hat, ist absolut klasse. Ich habe solche Augen gemacht. Schon beim Öffenen des Kartons dachte ich "OMG":) Zuerst sah ich nur eines: Tee! Tee und nochmals Tee :D - "Als Ersatz für Süßes", denn ich wollte keine Naschereien...nachdem diese Schicht weg war, kamen ganz viele einzeln verpackte Päckchen zum Vorschein. Ich glaube, so viele hatte ich noch nie in einem Paket.

Und das war alles dabei - ein Rundum-Sorglos-Paket für Körper, Geist und Seele!
Für den Körper: 6x Tee, 4 Dinge fürs Bad - Duschbad, Deo, Handwaschseife, und Duschschaum.

Für Geist und Seele: 1x Raumerfrischer Magnolie, 1 Malbuch ZEN Inspiration mit Mandalamotiven, 1 passendes Heft "In der Mitte leben" - Der Mandala Weg. Ich bin nicht spirituell, doch auf das Buch bin ich wirklich neugierig. Da heißt es: erst lesen, dann malen ;)...und natürlich kann ich ohne die passenden Stifte nicht im Malbuch malen, die hat mir meine WiMa gleich mitgeschickt (bist du denn verrückt, auch noch Faber Castell :O :>:>:> *schmunzel*)

Zu guter Letzt dann noch etwas für die kreative Seele in mir: 1 Sternchenstoff und Häkelwolle. Außerdem 1 Blu Ray Ein ganzes halbes Jahr" - uuuh, ich kann es kaum erwarten, den zu sehen, 1 Marzipan-Cappucchino und außerdem noch ein tollen Blankobuch mit einem sehr passenden Spruch aus einer Tauschticketforum-Osterverlosung.


Mit dieser reichhaltigen Osterausbeute beende ich meinen heutigen Beitrag und schaue nun, was die anderen  Teilnehmerinnen von Niwibos Osterwichteln bekommen haben ( das seht ihr hier ).

 Ich wünsche euch einen schönen Abend und morgen einen schönen Start in eine hoffentlich angenehme Woche.

Bis zum nächsten Mal - dem zweiten Teil zur Blogpause, den ich euch noch schulde :>

Liebe Grüße,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...